Das beste Geschenk für einen trauernden Menschen

Das beste Geschenk für einen trauernden Menschen
Ich freue mich über Ihre Bewertung!

Am Dienstag war ich auf einer Beerdigung. Der Vater eines guten Freundes meines Partners (und mittlerweile auch von mir) ist ganz überraschend gestorben.

Wir haben den ganzen Tag mit unserem Freund und seiner Familie verbracht und mir sind einige Dinge (wieder) bewusst geworden:

 

Negative Emotionen brauchen einen Platz

Um jemanden zu trauern ist traurig. Es macht wütend und verzweifelt. Das alles ist Teil des Trauerprozesses. Für Außenstehende ist das oft schwer zu akzeptieren. Man würde die trauernde Familie so gerne irgendwie aufmuntern, es ungeschehen machen oder den Prozess der Trauer irgendwie beschleunigen.

So war es auch für unseren Freund. Der Vater habe ja ein gutes Leben gehabt. Der Vater habe nicht leiden müssen. Der Vater hätte es sich so gewünscht. Das Leben gehe weiter. Jeder müsse da mal durch. Wenigstens habe er seinen Vater so lange gehabt, andere lernen ihren Vater nie kennen.

Vermutlich stimmen alle diese Aussagen. Wahrscheinlich kann dieser Freund es mit der Zeit auch so sehen und dankbar dafür sein.

Aber wann, wenn nicht am Tag der Beerdigung ist der Moment, alle Gefühle zu leben? Zu weinen, weil man den verstorbenen Menschen so wahnsinnig vermisst und zu lachen, weil man sich an dessen Eigenheiten erinnert?

 

Wenn man den negativen Gefühlen einen Platz gibt, kommen auch die positiven

In der Mediation sagen wir: Wenn jemand etwas zum x-ten Mal wiederholt, dann hat er noch nicht das Gefühl, dass es wirklich angekommen ist.

Wenn die negativen Gefühle vom Gegenüber sozusagen nicht akzeptiert werden, sondern heruntergespielt oder verdrängt werden, werden sie immer stärker. Weil sie wichtig sind. Weil es der trauernden Person wichtig ist, dass bei dem/der anderen ankommt, dass das gerade so schwer für sie ist!

Wenn sie jedoch merkt, dass der/die andere gehört hat und versteht, dass es so unglaublich weh tut, dann kann sie manchmal auch loslassen und zwischendurch lachen und schöne Erinnerungen genießen.

 

Das beste Geschenk, das Sie jemandem machen können

aufmerksamkeit-ist-das-beste-geschenkAllgemein und besonders in so schwierigen Situationen ist es so wichtig, einfach da zu sein und die ganze Aufmerksamkeit dieser Person zu schenken. Zu akzeptieren, das was auch immer sie gerade braucht, das richtige ist. Mit ihr zu weinen und mit ihr zu lachen. Sie in diesem schwierigen Prozess zu begleiten, ohne etwas erzwingen zu wollen.

Ihr zu sagen, dass es in Ordnung ist, dass sie sich fühlt wie sie sich fühlt. Egal, ob das Trauer, Wut oder Erleichterung ist.

Sie wissen zu lassen, dass Sie da sind, egal wie diese Person entscheidet, weiter zu tun. Und dass es nicht notwendig ist, diese Entscheidung sofort zu fällen.

Am Dienstag habe ich erlebt, wie der trauernde Sohn von seinen Freunden zur Kirche begleitet wurde. Ohne viel zu sagen haben sie ihn umringt. Links und rechts eine freundliche Hand auf seiner Schulter und alle Schritt für Schritt mit ihren Gedanken und ihrer Kraft ganz bei ihm. Eine unglaubliche Präsenz und ein sehr berührendes Bild, das ich wohl nie vergessen werde.

 

Was glauben Sie, ist hilfreich in so einer Situation? Ich freue mich auf Ihre Meinung und Ihre Tipps!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.